Blog - Aktuell


Kein Bild
25.05.2019 - Svea
Willow Youngster Congress -2

Liveberichterstattung aus Erfurt: Warum mussten wir das Gelände verlassen? Wir hatten Hunger! Aber von Anfang an: Wir kamen auf die glorreiche Idee, Freitagabend zu grillen. Eigentlich ein sehr guter Plan, aber wer kennt’s nicht - alles was Spaß macht, ist verboten! Wir saßen also mit unserem Grill auf einem schönen Fleckchen Rasen, bis wir Besuch von zwei Security-Männern bekamen, die uns ermahnten, den Grill wieder auszumachen. Doch wir hatten Hunger und sonst nichts zu essen. Also warum gehen wir nicht vom Gelände und suchen uns ein nettes Plätzchen außerhalb? Gesagt, getan. Wir setzten uns mit einer anderen Gruppe, der es ähnlich erging, direkt vor den Eingang des Messegeländes auf den Bürgersteig und packten unseren Kram raus. Es war ein sehr leckeres Abendessen, dass wir von 22:30-24 Uhr auf den Straßen Erfurts genossen!


Dennis - 26.05.2019
Ja, Fleisch hatten wir genug :-) war ne witzige Aktion!
Kein Bild
25.05.2019 - Jannis
Willow Youngster Congress

Liveberichterstattung aus Erfurt: Hallo ihr Lieben wir melden uns aus Erfurt vom WYC. Nach unserer 9-stündigen Fahrt (mit einigen Pausen) sind wir gut angekommen und haben unsere Zelte aufgeschlagen. Mehr über die Inhalte und warum wir vom Gelände verjagt wurden, erfahrt ihr in weiteren Blogeinträgen!


Kein Bild
16.05.2019 - Söhnke
Twister

Bequem ist das nicht...


Kein Bild
11.05.2019 - Dennis
Nächstenliebe in Person

Jesus schickt seine Jünger los, damit andere von ihrer Nächstenliebe erfahren.


Kein Bild
04.04.2019 - Dennis
Jugendraum Renovierung

Am ersten Ferientag haben wir unseren Jugendraum renoviert. Es war ein "Paint, look & cook". Zusammen wurden die Wände gestrichen, neue Möbel aufgebaut, gekocht und aufgeräumt. Zum Abschluss haben wir den Abend mit einem Film ausklingen lassen :)


Finn R. - 05.07.2019
Jetzt sieht der Raum gemütlicher aus
28.03.2019 - Dennis
Geländespiel im Dunkeln

Als es dunkel wurde, sind wir in den Park gegangen. Es gab zwei Teams und jeder hatte eine Nummer auf dem Rücken. Das Ziel war es, alle Nummern vom gegnerischen Team herauszufinden. Es war ein toller und aufregender Abend!